USBV Erkennen und Durchsuchen

iappa-logo.png

USBV (Unkonventionelle Spreng- und Brandvorrichtungen) Erkennen und Durchsuchen

für den Personen-, Veranstaltungs- und Objektschutz

nach Richtlinien der International Association of Personal Protection Agents - IAPPA

Ob Unkonventionelle Spreng- und Brandvorrichtungen, verstecke Abhör- und Videotechnik oder mögliche Attentäter - kein seriöser Personen,- Veranstaltungs- und Objektschutz kommt ohne Kenntnisse in diesem wichtigen Bereich der Sicherheit aus und dennoch spielt dieses Thema in vielen Unternehmen keine Rolle. Die Erfahrung lehrt uns anderes!  

Die Ausbildung soll sowohl Sicherheitsmitarbeitern mehr Kompetenz im täglichen Dienst vermitteln, wie auch den Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil durch die Zusatzqualifizierung durch eine internationalen Organisation verschaffen.   

Übersicht über die Ausbildung 

USBV - Erkennen und Durchsuchen 

Dauer:  1 Tage Vollzeit von 08.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Kosten: 179,- EUR zzgl. MwSt. 

Inhalte:

 - Was sind USBV und wie funktionieren sie?

 - Schutz vor Abhören und weiteren (technischen-)Angriffen 

 - Ausrüstung und technische Hilfsmittel

 - Sofort- und Gegenmaßnahmen

 - Durchsuchungsmaßnahmen in Gebäuden und am KFZ

 

Abschluss: Teilnehmerzertifikat

Ausbilder: Oliver Becker (CCPA® und IAPPA Präsident)